THE NEXT MOVEMENT (CH)

gehaltvoll und groovY

Stilistisch lässt sich die Band kaum in ein bekanntes Schema pressen. Groove-Pop, R’n’B-Soul mit einem Schuss Funk wäre wohl die passendste Schublade für diesen eher unschweizerischen Sound. Charakter, Authentizität und Dringlichkeit – aber vor allem Groove. So könnte man The Next Movement aus der Schweiz in kurzen Worten beschreiben.

Über ein Jahrzehnt spielen Frontmann und Drummer J.J. Flueck, Pascal „P“ Kaeser an Bass und Synth sowie Gitarren-Virtuoso Sam Siegenthaler schon zusammen und haben als gefragte Musiker und Rhythm Section (u.a. für Greis, Nicole Bernegger, William White, Steff la cheffe, Soul Train, The James Brown Tribute Show, Rogue State Alliance  u.v.m.) ihr eigenes Album immer wieder rausgeschoben.

Dem setzten sie ein Ende mit dem Release der souligen Sommer-(Video-)Single „Superfly“, gefolgt vom non-chalanten, hiphopigen Funk-Knaller „Vodoo“. Eine hochlobende Video-Premiere zu „Let It Go“ gab es auf dem US-Musikblog Earmilk.com. Die dritte Single „I Wanna See You Move“, ist der letzte Vorbote des lang erwarteten Albums „Loud“. Dass die drei Musiker live eine Klasse für sich sind, haben sie in den vergangenen Jahren an Hunderten von Shows mit verschiedensten Künstlern unter Beweis gestellt.

Arcade

Freitag, 6. Juli 2018  //  23:00 Uhr FL1.Bühne