Christof Spörk (AT)

„Am Ende des Tages“ – der Start vom FL1.LIFE 2018

Mit Keyboard, Ziehharmoniker und Klarinette im Gepäck tourt der Musikkabarettist Christof Spörk mit seinem bereits vierten Soloprogramms auf den Kabarett-Bühnen durch Deutschland und Österreich. Erstmals wird er am FL1.LIFE in Liechtenstein auf der Bühne stehen. Christof Spörk begann 2011 seine Solokarriere als Musikkabarettist mit dem Programm „Lieder der Berge“ und gewann im selben Jahr den „Österreichischen Kabarettpreis in der Kategorie Programm“. 2013 folgte „Edelschrott“, das 2014 in Baden-Baden mit dem deutschsprachigen Radiopreis „Salzburger Stier“ ausgezeichnet wurde. Mit seinem dritten Programm „Ebenholz“, seinem bisher meistgespielten Programm, gewann er 2015 den SWR-Fernsehpreis des „Silbernen Stuttgarter Besen“.

Freitag, 06. Juli 2018 // 19:00 Uhr LGT.Bühne