Tapetenwechsel beim FL1.LIFE in Schaan

Nicht nur der Name des beliebten Liechtensteiner Festivals ist in diesem Jahr neu, sondern auch das Festivalplakat 2016 zollt dem Tapetenwechsel tribut. Gestern Abend stellten die Verantwortlichen des FL1.LIFE das gesamte Programm wie auch das Plakat 2016, das in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Liechtenstein erstellt wurde vor. Neben Revolverheld mit ihrer MTV unplugged Tour und Mike + the Mechanics gibt es mit Albert Hammond und Michael Krebs auf der LGT Bühne und u.a. mit Damian Lynn, Steven ‚n’ Seagulls und dem Revival von The Hilarious auch im kostenlosen Aussenbereich hochkarätiges zu erleben.

Das FL1.LIFE findet am 1. und 2. Juli 2016 in und um den SAL in Schaan statt. Es verbindet bereits zum siebten Mal Musik, Kultur und Kunstperformance auf höchstem Niveau. Die jeweils über 6’000 Zuschauerinnen und Zuschauer, die zum Festival strömen, erwartet auch dieses Jahr ein buntes Programm.

Internationale Stars bei sommerlicher Festivalatmosphäre 

Die bewährte Kombination von kostenpflichtigen Konzerten auf der FL1-Bühne (grosser Saal) und der LGT-Bühne sowie dem abwechslungsreichen Programm im kostenfreien Aussenbereich wird auch dieses Jahr wieder umgesetzt. Eröffnet wird das FL1.LIFE dieses Jahr mit einer Kombination von Musik und Kabarett der besonderen Art: Michael Krebs, nach eigenen Aussagen Erfinder des Rock’n’Roll Kabaretts wird mit seiner Band, den Pommesgabeln des Teufels, die LGT-Bühne rocken und das Publikum zum Lachen bringen. Böse, lustige, kritische Songs wie „Meine Freundin sollte von Apple sein“, „Wir hatten keine Chance, (wir hatten nur Peter Lustig)“, „Leude“ oder „Flüsterfuchs, nein Danke!“ versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Im Anschluss daran geht es auf der FL1-Bühne mit einer absoluten Musiklegende weiter. Mike + the Mechanics, eine der angesagtesten Live- und Festival-Formationen wurde mit Ohrwürmern wie „All I need is a Miracle“, „Over my Shoulder“, „Another Cup of Coffee“ oder „The Living Years“ weltberühmt. Bandgründer Mike Rutherford war über 40 Jahre Gitarrist und Bassist der Band Genesis, deren Hits ebenfalls am 1. Juli in Schaan zu hören sein werden.

Lebende Musikgeschichte und Unplugged-Highlight

Am Samstag, 2. Juli, kann das FL1.LIFE mit einer absoluten Musiklegende aufwarten: Albert Hammond wird auf der LGT-Bühne im Rahmen seiner Songbook-Tour seinen Hits zum Besten geben. „An Evening with Albert Hammond“ ist eine Reise durch 50 Jahre Musikgeschichte. Neben seinen grossen Erfolgen als Sänger mit Hits wie „It never rains in Southern California“, „Down by the River“, „The Free Electric Band“ oder „Give a little Love“ wird er auch zahlreiche Songs aus seinem kreativen Schaffen als Songwriter präsentieren. Darunter sind Welthits wie „The Air that I breathe“ (The Hollies), „Nothing’s gonna stop us now“ (Starship), „I don’t wanna lose you“ (Tina Turner) und „Don’t you love me anymore“ (Joe Cocker) geschrieben hat. Für „One moment in Time“, das er gemeinsam mit John Bettis für Whitney Houston schrieb, erhielt er 1988 den Grammy-Award.

Mit besonderer Freude durften die FL1.LIFE Verantwortlichen bereits im Februar ankündigen, dass der „Best German Act“ der MTV Europe Music Awards, und die Echo-Preisträger aus 2015, namentlich die Band Revolverheld nach Schaan kommen. Sie spielen am 2. Juli auf der FL1-Bühne ein Konzert im Rahmen ihrer sehr erfolgreichen und grösstenteils ausverkauften MTV unplugged Tour. Mit „Das kann uns keiner nehmen“, „Ich lass für dich das Licht an“ und „Lass uns gehen“ hatte Revolverheld gleich drei Top 10-Singles allein vom letzten Studioalbum „Immer in Bewegung“. Auch dieses Album stieg – wie seine drei Vorgänger – in die deutschen Top 10 ein, es steht mittlerweile fast bei Doppelplatin und schraubte die Gesamtverkäufe der Revolverhelden in die heutzutage fast astronomische Dimension von mehr als 1,5 Millionen verkaufter Tonträger.

Vielseitiges Programm im Aussenbereich

Neben dem kostenpflichtigen Programm im Innenbereich wird auch dieses Jahr wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm in und um den Lindahof geboten.

Den Auftakt macht am Freitag 1. Juli mit „Kings and Queens“ eine liechtensteinische Formation bestehend aus dem Schulchor- und Band der Weiterführenden Schulen Vaduz. Anschliessend wird der oder die Gewinner des diesjährigen FL1.LIFE Contest im Lindahof performen. Der Sieger wird am 25. Mai beim FL1.LIFE Contest Finale im TaK in Schaan ermittelt werden. Für die zwölf Bewerbungen kann man unter www.fl1.life/contest noch bis zum 6. Mai seine Stimme abgeben.

Für den Abschluss am Freitagabend konnte ein „YouTube-Wunder“ der ganz besonderen Art aus Finnland gewonnen werden: die Jungs von Steve ’n’ Seagulls werden den Lindahof mit Hits von AC/DC, Guns’n’Roses und Metallica auf Hackbrett und Amboss zum Beben bringen.

Am Samstag beginnt das FL1.LIFE traditionell mit dem FL1.KidsLIFE für unsere jungen Gäste. In diesem Jahr darf man sich auf die Band „Leierchischte XXL“ freuen. Ebenfalls am FL1.KidsLIFE werden die Youngstars aus Liechtenstein die Bühne stürmen.

Nach dem FL1.KidsLIFE tritt mit Damian Lynn ein junger, sehr talentierter Schweizer Künstler und Preisträger der diesjährigen Swiss Music Awards auf. Als „Best Talent National“ überzeugte der Songwriter aus Luzern sowohl Publikum als auch Jury. Anschliessend folgt mit den „Medlz“ eine der angesagtesten A Capella Gruppen Deutschlands. Für den Abschluss des Samstag konnte ein ganz besonders Highlight organisiert werden: wahrscheinlich zum einzigen Mal wird sich die ehemals sehr erfolgreich Blues und Funk-Band aus Liechtenstein und der Region „The Hilarious“ zu einem Reunion-Konzert in Originalbesetzung zusammenfinden und das Publikum zum Tanzen bringen. Das gesamte Angebot im Aussenbereich ist für die Festivalbesucher kostenlos.

Kunst und Kultur am LIFE

Das ist aber noch lange nicht alles. Wie auch im letzten Jahr werden alle Plakat-Vorschläge die von der Kunstschule Liechtenstein für das FL1.LIFE 2016 erstellt wurden, im Foyer des SAL ausgestellt.

Ein besonderes Highlight bildet sicher auch der holländisch eWalking-Act „Blaas of Glory“, die an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten am FL1.LIFE ihr Können und ganz sicher auch ihren Spass unter Beweis stellen werden.

Alle Infos zu Tickets, Programm, Contest und vieles mehr finden sich unter www.fl1.life und auf Facebook.