LIFEArt

Seit 2014 wird jährlich ein neues Festivalplakat von Studenten des Vorkurses für Kunst und Gestaltung der Liechtensteinischen Kunstschule geschaffen. Die Schülerinnen und Schüler der Kunstschule erstellen in einem praxisnahen Wettbewerb unterschiedliche Entwürfe für das Festivalplakat. Das Siegerplakat, welches von einer Jury ausgewählt wird, wird als Designvorlage für sämtliche Inserate, Plakate, Festivaldrucksachen und die Homepage verwendet. Mittlerweile werden sogar jährlich liechtensteinische Briefmarken aus dem Design produziert.

Als Kunst- und Kulturfestival versuchen die Organisatoren jährlich einen Beitrag für die gestalterische Kunst am FL1.LIFE anzubieten. In den vergangen Jahren sich schon einige Kunstwerke entstanden, sie dies von grossen Street-Art Werken von Leon Keer, bis zu Speed-Karikaturen von Corinne Sutter.

Sieger Sujet 2022: Francesco Fanelli, Chur

Das Plakatsujet wurde wie bereits im Jubiläumsjahr von der Kunstschule Liechtenstein in einem Wettbewerb entwickelt. Der Vorschlag des 25-jährigen Francesco Fanelli aus Chur hat sich aus den vielen Ideen der begabten und kreativen Kunstschüler durchgesetzt und die Jury überzeugt. Die Jury bestand aus Mitgliedern des FL1.LIFE-OK-Teams und Leone Ming von der Leone Ming Est., Markenagentur.

Plakate 2010-2022






Übersicht